Haus

Was sollten Sie machen, wenn Sie den Türschlüssel verloren haben?

Die Wohnungsschlüssel sind in der Regel nicht groß, deshalb können sie oft leicht verloren werden, z. B. aus der Tasche herausfallen, wenn Sie auf der Straße oder im Kaufhaus sind oder im Bus fahren.  Je mehr Geräusche und Leute Sie in diesem Moment umgeben, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie nicht bemerken, wie der Schlüssel herausfällt.  Aber was sollte man in so einer unangenehmen Situation machen? Die erfahrenen Mitarbeiter des Schlüsselnotdienstes in Düsseldorf empfehlen Folgendes:

Gründlich alle Taschen prüfen

Das Wichtigste ist, keine Panik zu bekommen. Den Schlüssel zu verlieren ist nicht so tragisch wie z. B. die Dokumente zu verlieren. Vor allem sollte man gründlich alle Kleidungstaschen prüfen, auch das Futter durchtasten. Wenn es in der Tasche ein kleines Loch gibt, könnte der Schlüssel dort reinfallen.

Wenn Sie da keinen Schlüssel gefunden haben, überprüfen Sie auch gründlich alle Fächer Ihrer Handtasche oder Ihres Rucksackes. Es ist besser, alle anderen Sachen herauszunehmen. Vergessen Sie nicht, auch das Futter zu überprüfen.

Mit den  Mitbewohnern in Kontakt treten

Es kann auch sein, dass der Schlüssel im Türschloss stecken geblieben ist.  Wenn Sie das nicht persönlich nachprüfen können, setzen Sie sich mit Ihren Mitbewohnern in Verbindung. Oft passiert es, dass diese den Schlüssel, den Sie im Schloss vergessen haben, schon gefunden und herausgezogen haben.

Außerden könnte jemand von Ihren Mitbewohnern Ihren Schlüssel mitgenommen haben, deshalb sollten Sie auf jeden Fall mit ihnen sprechen.

Die Orte überprüfen, wo Sie die Schlüssel aufbewahren könnten

Wenn der Schlüssel irgendwo zu Hause verloren wurde, prüfen Sie alle Orte, wo Sie gewöhnlich die Schlüssel hinlegen. Prüfen Sie auch alle Schubladen und Regale, besonders die, welche sich neben der Eigangstür befinden.

Wenn Sie ein kleines Kind haben, prüfen Sie auch seine Sachen, denn manchmal nehmen die Kinder die Sachen der Erwachsenen.

Versuchen Sie sich zu erinnern

Versuchen Sie bitte, sich an die Umstände zu erinnern, unter denen Sie den Schlüssel das letzte Mal gesehen haben. War das auf Ihrer Arbeit, im Café, im Bus, im Park?

Nachdem Sie sich an den Ort erinnert haben, wo Sie den Schlüssel das letze Mal gesehen haben, kehren Sie dorthin zurück oder rufen Sie dort an. Im Café oder in irgendeiner anderen Einrichtung  werden die verlorenen Sachen in der Regel den Mitarbeitern gebracht. Wenn der Schlüssel auf der Straße verloren wurde, solte man diesen Ort sehr gründlich durchsuchen.

Wenn Sie doch keinen Schlüssel gefunden haben

Ersatzschlüssel

Für solche Fälle sollte man einen Ersatzschlüssel haben. Am besten ist es, ihn Ihren Freunden oder Nachbarn zu geben, denen Sie vertrauen. Wenn Sie nicht allein leben, hat wahrscheinlich jemand von Ihren Mitbewohnern einen anderen Schlüssel; in diesem Fall sollten Sie sich mit ihm oder ihr in Verbindung setzen oder warten, bis er oder sie kommt.

Hineinkommen

Wenn Ihre Wohnung nicht so hoch gelegen ist, können Sie versuchen, durch das Fenster oder den  Balkon in die Wohnung zu gelangen. Vielleicht kann jemand von den Nachbarn Ihnen auch eine Leiter leihen. Aber dieser Weg ist gefährlich und man muss sehr vorsichtig sein.

Die Tür aufbrechen

Man kann das auch selbst oder mit Hilfe der Nachbarn machen. Am besten ist es aber, die Dienstleistungen des Schlüsselnotdienstes zu nutzen. Die Profis werden Ihre Tür äußerst vorsichtig und sorgfältig öffnen.

Ihr Haus sichern

Wenn Sie allein leben und den Schlüssel verloren haben, ist es empfehlenswert,  das Türschloss zu wechseln. Besonders wenn Sie oft nicht zu Hause sind, können die Verbrecher das ausnutzen. Natürlich könnte der Schlüssel einfach so verloren gegangen sein, aber es könnte auch sein, dass er gestohlen wurde. In diesem Fall ist es besser, das Türschloss zu wechseln als sein Eigentum zu riskieren.

Auch interessant

Mehr über Cookies erfahren