Lifestyle

Eine romantische Art, Blumen zu schenken

Wenn Sie Blumen schenken, ist das eine wunderschöne Geste, damit Sie Ihre Liebe zu jemandem zeigen können. Sie können richtig viele Punkte sammeln, wenn Sie Ihren Ehepartner, bzw. Ihre Freundin mit einem Blumenstrauß überraschen. Wie wäre es mit etwas mehr Kreativität, wenn Sie diesen Blumenstrauß besonders romantisch und unerwartet schenken? Die Methode der Präsentation spielt hierbei eine ganz besonders wichtige Rolle, wenn Sie jemanden glücklich machen wollen und einen Blumenstrauß verschenken.

Eine öffentliche Bekundung Ihrer Liebe

Haben Sie schon einmal Blumen verschenkt und diese an den Arbeitsplatz Ihrer Frau oder Ihrer Freundin geliefert? Sie können quasi damit eine öffentliche Nachricht überbringen, dass Sie jemanden sehr wichtig finden. Ein guter Florist ist für Sie dann die richtige Anlaufstelle, um sich einen Blumenstrauß auszusuchen und diesen zu versenden. Alternativ ist Blumen verschicken günstig, wenn Sie sich für den online Versand im Internet entscheiden.

Sorgen Sie dafür, dass die Blumen zum richtigen Zeitpunkt versendet und geliefert werden. Eventuell wird Ihre Liebste vor Ihren Kollegen rot anlaufen. So können Sie perfekt zeigen, wie wertvoll Ihnen die Beziehung ist. Den Strauß können Sie übrigens zusätzlich verschönern und eine sexy Nachricht hinzufügen.

Eine romantische Überraschung

Über unerwartete Geschenke freuen sich die meisten Frauen. Denken Sie sich dafür den perfekten Zeitpunkt aus, denn es muss kein Geburtstag oder kein Valentinstag sein, um Blumen zu schenken. Stattdessen sollten Sie sich an einen Floristen wenden und dort schlicht einige Blumen abholen, die Ihre Frau gerne mag.

Es muss nicht immer ein umfangreicher Blumenstrauß sein, eine einzige Rose oder nur eine Lieblingsblume reicht völlig aus, um den Effekt der Botschaft zu erzielen und die Blume sprechen zu lassen. So fällt es Ihnen vielleicht leichter, Liebe zu übermitteln. Ihre Frau oder Freundin können Sie entweder zu Hause überraschen oder sich einen anderen Ort für die Übergabe aussuchen.

Denken Sie an die richtigen Worte

Das Blumengeschenk können Sie übrigens ergänzen – wie wäre es mit Mitteilungskarten? Diese erhalten Sie direkt beim Onlinefloristen oder im nächsten Blumenladen. Dafür können Sie sich jederzeit Notizen machen. Wie wäre es mit schönen und geschätzten Erinnerungen?

Alternativ sind Wünsche für die Zukunft auch eine gute Idee. Jede einzelne Karte können Sie mit einem Miniumschlag verschließen und in den Strauß hineinstecken. So können die Botschaften garantiert gut ankommen.

Die Romantik in Schwung bringen

Einen hübschen Blumenstrauß können Sie auch dann versenden, wenn Sie gar nicht anwesend sind. Wie wäre es also mit einem Blumenstrauß während Ihrer nächsten Geschäftsreise? Sie wissen, dass Sie von Ihrer Partnerin vermisst werden.

Vor der Abreise können Sie deshalb einen schönen Blumenstrauß organisieren und an Ihrer Türe platzieren. Alternativ können Sie auch ein paar Rosen auf dem Kissen zurücklassen, damit sich Ihre Liebste darüber freuen kann. So können Sie die Zeit bis zum Wiedersehen verkürzen, bzw. Ihre geliebten ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Auf dem Bett haben Rosen eine ganz besondere Bedeutung.

Außerdem werden sie meist erst dann gefunden, wenn sich Ihre Liebste für das Bett fertig macht.

Auch interessant

Mehr über Cookies erfahren