Gesundheit

Möchten Sie jünger aussehen? 5 Tipps zur plastischen Chirurgie

Sie wollen jünger aussehen, bzw. das Altern verlangsamen? Vielleicht sind Sie bereits so weit, regelmäßig Sport zu treiben und sich richtig zu ernähren. Wenn Sie also gut für sich sorgen, können Sie einiges machen, um Ihr Aussehen zu verbessern. Etwas schwierig wird es, wenn es um das Gesicht selbst geht, denn daran lässt sich das Alter meistens sehr gut ablesen. Noch älter sieht man übrigens aus, wenn man ein regelrechter Sonnenanbeter ist oder viele Zigaretten raucht. Wie sieht es bei Ihnen aus?

Haben Sie sich schon einmal mit dem Gedanken auseinandergesetzt zur kosmetischen Chirurgie zu greifen, weil Sie jung aussehen wollen? Hierbei handelt es sich um eine Investition, die Ihr Leben verändert. Wollen Sie wirklich bergen Preis dafür zahlen? Denken Sie auch daran, dass eine OP nicht jedermanns Sache ist. Außerdem werden sich Risiken darin. Folgender Ratgeber liefert Ihnen hilfreiche Tipps, um eine erfolgreiches Ergebnis zu erzielen.

Warum entscheiden Sie sich dafür?

Sie wollen sich unters Messer von einem plastischen Chirurgen legen? Überlegen Sie noch einmal ganz genau, weshalb Sie sich für diesen Eingriff entscheiden. Eine Schönheitsoperation ist sehr gängig. Klären Sie aber auch, ob Ihre Erwartungen wirklich erfüllt werden und ob die Operation Sie unterstützen wird oder nicht.

Welche Optionen stehen Ihnen zur Verfügung?

Checken Sie sämtliche Optionen, die Ihnen vertraut sind, bzw. die Ihnen zur Verfügung, bzw. zur Auswahl stehen. Wenn Sie eine Gesichtsstraffung vornehmen lassen, gibt es viele Alternativen und Kombinationsmöglichkeiten. Wenn Sie die Alterserscheinungen verschwinden lassen wollen, haben Sie eine riesige Auswahl. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Liedkorrektur oder einer Stirnstraffung? Sie können sich auch für eine gesamte Gesichtsstraffung entscheiden, um dem älter werden entgegenzuwirken. Sie haben natürlich auch im Intimbereich zahlreiche Möglichkeiten, um Ihr Aussehen zu verjüngen. Ein besonders beliebtes Beispiel, für das sich viele Frauen entscheiden ist eine Schamlippenverkleinerung.

In jedem Fall handelt es sich um eine Operation und um einen kosmetischen Eingriff. Dieser ist mit gewissen Risiken verbunden, was Sie nicht vergessen sollten. Damit Sie sich dieser Risiken bewusst werden, sollten Sie gute Gespräche mit Ihrem Arzt führen.

Welchen Chirurgen wollen Sie wählen?

Haben Sie bereits einen guten kosmetischen Chirurgen gefunden? Vielleicht gibt es Freunde, die schon Erfahrungen haben und Ihre Empfehlungen mit Ihnen teilen können. Alternativ können Sie auch Ihren Hausarzt oder Ihren Hautarzt nach Empfehlungen fragen und bitten. Ein guter Chirurg empfiehlt Ihnen immer das geeignete Verfahren nach Ihren Wünschen. So erreichen Sie Ihre Ziele auf eine relativ natürliche Art und Weise und man sieht Ihnen die Operationen nicht an.

Zahlen Sie den Preis

Wenden Sie sich nicht an das günstigste Angebot, sondern zahlen Sie Preis für Qualität. Es muss kein Chirurg aus Hollywood sein, an den sich auch die Stars wenden, damit Sie in guten Händen sind. Viel wichtiger ist es, dass Ihr Chirurg die erforderliche Sorgfalt walten lässt.

Welche Erwartungen haben Sie?

Sie dürfen keine Wunder erwarten, Sie sollten Ihre Erwartungen besser anpassen und die Realität annehmen. Durch eine Schönheitsoperation erreichen Sie ein frisches und besseres Aussehen. Sie werden es nicht erreichen, dass Sie über Nacht 30 Jahre jünger aussehen.

Auch interessant

Mehr über Cookies erfahren