Lifestyle

Was ist eine Vorsorgevollmacht und warum sollten Sie eine haben?

Wissen Sie, was mit Ihnen passieren wird, wenn Sie handlungsunfähig werden? Welche Art der medizinischen Versorgung erhalten Sie und wer trifft die Entscheidungen zu Ihrer Gesundheitsversorgung? Das sind wichtige Fragen, die es zu beantworten gilt, bevor es zu spät ist.

 Wie funktioniert eine Vorsorgevollmacht?

Eine Vorsorgevollmacht ist ein rechtliches Dokument, das Ihnen hilft, diese Fragen zu beantworten. Es ist notwendig, dass Sie eine Vorsorgevollmacht in Ihrem Nachlassplan oder separat haben, um sicherzustellen, dass Ihre Wünsche berücksichtigt werden, für den Fall, dass Sie selbst keine Entscheidungen über Ihre Gesundheitsversorgung treffen können.

Das Dokument wird jemanden als Ihren Gesundheitsvertreter benennen. Diese Person ist dafür verantwortlich, in Ihrem Namen medizinische Entscheidungen zu treffen, für den Fall, dass Sie dazu nicht in der Lage sind. Sie können einen alternativen Vertreter als Backup auflisten, falls der zuerst genannte Vertreter nicht in der Lage ist zu arbeiten.

Fragen, die Sie sich bei der Erstellung Ihrer Vorsorgevollmacht stellen sollten

Ihre Vorsorgevollmacht kann Ihre spezifischen Wünsche bezüglich der medizinischen Versorgung berücksichtigen. Sie kann außerdem Einschränkungen beinhalten, hinsichtlich der Art der Entscheidungen, die Ihr Gesundheitsvertreter treffen darf und nicht treffen darf. Auch wenn Sie nicht alle Szenarien adressieren können, die dazu führen könnten, dass Sie einen Gesundheitsvertreter benötigen, um medizinische Entscheidungen für Sie zu treffen, so sollten Sie dennoch die folgenden Situationen und die Art der Behandlung berücksichtigen, die Sie bevorzugen würden, wenn Sie Ihre Vorsorgevollmacht mit Ihrem Anwalt besprechen:

  • Welche Art von Pflege würden Sie wünschen, wenn Sie nicht alleine leben könnten?
  • Welche Behandlung würden Sie bevorzugen, wenn Sie im Koma liegen oder einen Hirnschaden erlitten haben?
  • Wie lange möchten Sie lebenserhaltende Maßnahmen erhalten?
  • Haben Sie Einschränkungen bezüglich Reanimation, mechanischer Beatmung oder Sondenernährung?
  • Haben Sie spezielle Wünsche an den Komfort (Palliativmedizin)?

Ihre Vorsorgevollmacht kann so spezifisch sein, wie Sie es wünschen. Sobald Sie Ihre Vorsorgevollmacht haben, sollten Sie das Original an einem sicheren Ort verwahren und Kopien an Ihren Arzt, Ihren Gesundheitsvertreter und alle alternativen Vertreter weitergeben. Es ist ebenfalls hilfreich, Ihre Wünsche mit Ihrer Familie zu besprechen.

Wie jedes Nachlassplanungsdokument sollten Sie auch Ihre Vorsorgevollmacht bei Bedarf mit Unterstützung Ihres Anwalts überprüfen und aktualisieren. Auch wenn dies kein einfaches Thema ist, wird die Planung für die Zukunft einen großen Beitrag zum Schutz Ihrer Wünsche und Ihres Erbes leisten.

Auch interessant

Mehr über Cookies erfahren